Der Wohnbereich beginnt neu im Treppenhaus

Alle Blog

Der Wohnbereich beginnt neu im Treppenhaus

In Kriens stand jüngst Zügeln auf dem Programm. An der Obernaustrasse 28 haben die ersten Bewohner das moderne Mehrfamilienhaus in Beschlag genommen. Schon beim Eintreten fällt auf: Hier wurde ein spezielles Augenmerk auf das Ambiente gelegt. „Warmes“ Eichenholz trifft auf „kalten“ Sichtbeton: Und zwar bei den Türen, den Geländern, den Fenstern. Die Holzverkleidung verleiht dem Treppenhaus eine angenehme Wohnlichkeit. Und genau dazu hat auch die HP Gasser AG beigetragen: Ästhetische Holzpaneele teilen das 2,5 x 2,5 m grosse Oblicht in neun Quadrate auf und verleihen dem schlichten Raum Raffinesse. Selbst die Zarge des darüberliegenden HPG-Dachfensters ist in Eichenholz gehalten. Der Wohnbereich beginnt so schon im Treppenhaus, zumindest gefühlt.

© HP Gasser AG 2019HaftungsausschlussDatenschutz