Panoramahalle: die Weiterentwicklung einer fast 20-jährigen Idee

Alle Blog

Panoramahalle: die Weiterentwicklung einer fast 20-jährigen Idee

Seit mehr als 20 Jahren baut die HP Gasser AG nun schon Traglufthallen – in der Schweiz wie auch im Ausland. Bereits damals wurden erste Objekte mit kleinen, direkt in die Konfektion integrierten Fenstern realisiert. Seither landet auf unserem Aufgabenblatt immer wieder der Wunsch nach grossflächig integrierbaren Fensterflächen – eine Herausforderung, der wir mit unserer „Panoramahalle“ beikommen. Was 2014 ursprünglich für eine Schwimmhalle geplant war und bei einem Konzept blieb, durften wir dieses Jahr für den Tennisclub Wohlen in die Realität umsetzen: eine Traglufthalle mit Durchblick. Die gewählte Lösung besteht aus leichter ETFE-Folie und eröffnet ganz neue Perspektiven für Hallensportler und Zuschauer; vom Spielgeschehen ins Freie und von draussen nach drinnen. Besonders stolz macht uns, dass wir mit der grossen Fensterzeile der Leichtbauweise treu bleiben und somit auch der Charakteristik einer Traglufthalle – ein entscheidender Vorteil beim Auf- und Abbau.

© HP Gasser AG 2018 Haftungsausschluss